fbpx

BEST-OF MEISTERKLASSE

Kulinarische Highlights aus allen Fachgebieten machen dich zum Allround-Profi!
in Kooperation mit Chefkoch.de

Best-of Meisterklasse

Bekannt aus

Kulinarische Vielfalt

Von Sterneküche, über Sushi, Barbecue, Pâtisserie, Weinkunde uvm.

44 Online-Videos

Mit unseren Meistern.
Produziert in Kinoqualität, unbegrenzter Zugang.

PDF Workbook

Alle Rezepte zum Nachlesen
Ausführliche Einkaufslisten
Als PDF zum Download und Ausdrucken

Teilnahmezertifikat

Persönliches Zertifikat für

deine absolvierten Best-of-Episoden.

 

30 einzigartige Rezepte

In Videoepisoden zum Nachmachen
Schritt für Schritt erklärt – Kochen, Backen, Pâtisserie, Cocktails, uvm.

Genussvolle Diversität
Flexibles Lernen

Selbstbestimmtes Lerntempo

An jedem Ort, zu jeder Zeit,

per PC, Tablet oder Handy

Zugang zur exklusiven Community

In Kooperation mit Chefkoch.de

Inhalte

Von Südtirol in die Küchen der Welt. Roland Trettl, der Küchen-Globetrotter! In seiner Meisterklasse plaudert das sympathische Allroundtalent tief aus dem Nähkästchen: “Ich wurde nicht als Koch geboren.” Lass dich, genau wie wir, in den Bann von Roland Trettl ziehen und freue dich auf eine Reise durch seinen spannenden Lebensweg und sein umfangreiches Wissen über die Italienische Küche.

Der himmlische Geschmack des butterweichen und hauchdünnen Kalbfleischs in Kombination mit einer herrlich cremigen Thunfischsoße und das alles garniert mit frittierten Kapern. Am besten legen wir gleich los, bevor uns noch allen das Wasser im Mund zusammen läuft… Andiamo!

Alle lieben Spaghetti Bolognese – doch wie macht man sie eigentlich richtig? Denn die klassische Bolognese Sauce in Kombination mit Spaghetti findet man in Italien selten bis gar nicht. Dort ist es ein Ragout, allerdings ist laut Roland Trettl, sein Ragù alla Bolognese, das WELTBESTE.

Das Entscheidende für eine authentisch italienische Pizza ist der Pizzateig. Der Pizzaboden muss dünn und knusprig sein. Rolands Geheimzutat macht die Pizza aus dem Steinofen zu einem himmlischen Genuss: das Bestreichen des Pizzarandes mit Rosmarinöl.

Harald Wohlfahrt erzählt, welche Einflüsse aus seiner Kindheit ihn heute noch prägen, wie er zum Kochen gekommen ist und wie er zu Deutschlands meist ausgezeichnetem Sternekoch wurde. Er stellt seinen Ansatz für den Kurs vor und gibt einen Ausblick über die spannenden Inhalte der folgenden Episoden.

Harald Wohlfahrt gibt dir einen Überblick über die Gewürze und Kräuter der feinen Küche. Welche Gewürze passen zu welchem Gericht? Außerdem lüftet er das Geheimnis seines Gewürzsalzes und seiner geheimen “Wunderwaffe”: Der von ihm entwickelte Gewürzlack, welcher jedem Stück Fleisch durch sein ganz besonderes Aroma eine ganz besondere Note verleiht.

In dieser Folge zeigt uns Harald Wohlfahrt, wie man Kalbsbäckchen vorbereitet und pariert, er erklärt warum manches Fleisch geschmort und nicht gebraten werden sollte, mit welchen Aromaten man dem Fleisch ein tolles Raffinement gibt und wie man ein Risotto im Backofen gart, Außerdem gibt er viele weitere praktische Tipps rund um die Zubereitung dieses delikaten Gerichts.

Fisch in der Salzkruste ist sicherlich ein Gericht, das jeder gerne einmal kochen möchte. Harald Wohlfahrt erklärt in dieser Episode ganz genau, wie es geht. Von der Vorbereitung des Wolfsbarschs über die Herstellung der Salzkruste bis zur perfekten Zubereitung der Beilagen und des Muschelsuds. Die besondere Kunst liegt darin, den Fisch dann wieder von der Salzkruste zu befreien. Hier erfährst du, wie du es richtig machst.

Ran an den Braten – Wer sich bislang nicht getraut hat, bekommt hier Schritt für Schritt die Erklärung vom Profi. Sei dabei und lerne vom Sternekoch Harald Wohlfahrt und Musiker Thomas Anders die Zubereitung eines knusprigen Gänsebratens. Traditionell serviert mit Rotkohl, Kartoffelgratin, glaciertem Bratapfel und Salbeijus.

“Manchmal im Leben muss man sich einfach neu erfinden” meint Ludwig “Lucki” Maurer, der als Fleischexperte und Grillmeister Nr.1 bekannt geworden ist. “Das Beef Getriebe” – von der Genetik über die Fütterung bis hin zur Zubereitung des perfekten Steaks. Erfahrt warum Lucki großen Wert auf das langsame, natürliche Heranwachsen und die artgerechte ökologische Haltung der Rinder…
Lucki Maurer nennt es “Beef Sushi”! Das Striploin Steak im Tataki-Style, gewälzt in geröstetem Sesam und typisch japanisch angerichtet mit Wakamealgen und Wasabi. Sieht einem Sushigericht zum Vewechseln ähnlich!

Luckis Geheimtipp, das sogenannte Flat Iron, sein persönliches Lieblingsstück, wenn es um BBQ und Grillen geht. Er bereitet das Flat Iron in einem klassischem Gericht aus Südamerika, mit gegrillten Palmherzen und Süßkartoffelcreme zu. Probiert es aus und vielleicht wird es ja auch zu eurem Lieblingsstück?

Heiko Antoniewicz stellt sich vor und gibt einen Einblick in seinen
bisherigen beruflichen Weg. Was ihm dabei wichtig ist und was
seinen Kochstil ausmacht, was Aromen und Foodpairing überhaupt bedeuten und wie er dazu kam, erfährst du in dieser Episode.

Zwischen Käsekörnern, Wildkräutersalat und einer Kombi aus Kartoffelstampf und Chips verfeinert mit hochwertigem Olivenöl erschmeckst du den Kontrast der Aromen. Heiko zeigt anhand der Kartoffel wie man verschiedene Texturen aus einem Gemüse erschafft.

Eine regelrechte Umamibombe lässt Heiko platzen. Eine Kombi aus Süße  der Tomate, Basilikum mit ätherischer Öl-Schärfe und Röstaromen sowie Säure durch die Vinaigrette.

Aufhören wenns am schönsten ist? Nicht bei Duc. Der vietnamesische Gastronom mit dem richtigen Gespür baut sich seit über 20 Jahren sein kulinarisches Imperium in Berlin auf. Aber wer ist dieser Multigastronom The Duc Ngo eigentlich?

Die Inspiration für das heutige Sushi stammt aus Südostasien. Aus der Methode, Süßwasserfisch zu konservieren, entwickelten sich im Laufe der Zeit die ersten Formen des heute so beliebten Sushis. Bei uns sind die Sorten „Maki Sushi“ und „Nigiri Sushi“ am bekanntesten, sie stammen vom „Edo-mae-Sushi“ ab, welches seinen Ursprung und eine lange Tradition in Tokio hat.

Ura Maki – Diese Maki sind auch unter dem Namen Inside-Out oder California-Rolls bekannt. Dabei werden die Zutaten, wie Fisch und Gemüse, direkt vom Noriblatt umhüllt und der Reis befindet sich außen an der Rolle. Meist wird der Reis dann mit Sesam oder Fischeiern dekoriert. Einfach so unglaublich LECKER!!!

Die My Best Friend’s Rolls sind knusprig warme Gemüse Tempura mit Lachs. Die hausgemachte würzig-süße Kuchi-Sauce und die sahnige Mayonnaise sorgen zusammen mit der scharfen Kresse bei diesen Inside Out Rolls für ein cremig-süß-scharfes Geschmackserlebnis.

Beim Kochen geht es für Jonathan vor allem um die Produkte.
Er bezieht seine Zutaten leidenschaftlich gern aus der Region und achtet darauf, nur die besten zu verwenden. Wirf einen Blick in seine Welt, während er seine kulinarischen
Geheimnisse verrät.

Das Geheimnis eines guten Steak-Tartars liegt im Fleisch, das
du verwendest. Achte darauf, dass du das beste Fleisch
verwendest, das du kaufen kannst. Es wird sich lohnen.
Schmecke es nach deinem Geschmack ab, und dieses einfach
zuzubereitende Gericht wird deine Gäste beeindrucken.

Wahrscheinlich kennst du die klassische Nordsee-Seezunge. Dieser köstliche Fisch wird von Jonathan mit einem Hauch von
Raffinesse zubereitet. Typisch für die Niederlande!

Christian Hümbs. Das ist einer, der gern Cappy trägt, Sneaker, Drei-Tage-Bart. Einer, der morgens ein Franzbrötchen isst, oder auch mal zwei. Ganz entspannt. Und dann ist da noch der akkurate Hümbs. Der, der in der Küche kein Gramm dem Zufall überlässt. Alles, wirklich alles abwiegt. Ein Perfektionist. Und einer der besten Pâtissiers, die Deutschland zu bieten hat.
 
Die kleinen französischen Leckerbissen passen perfekt zum Kaffee und sehen aus wie kleine Kunstwerke: Christians Signature Dish mit einer Füllung aus Nüssen, dunkler Schokolade und Baileys, einfach zum dahin schmelzen.

In Hamburg gibt es sie überall. Die zimtig-süßen Franzbrötchen sind eine Spezialität der Stadt. Einer, der ebenfalls nicht die Finger von dem Gebäck lassen kann, ist Pâtissier Christian Hümbs. Auf die Franzbrötchen, fertig, looooos!

Ein Waldspaziergang der besonderen Art. Fichtensud, Douglasiencreme, Tannenvinaigrette oder Buchweizencreme haben in einem Dessert nichts zu suchen? Oh doch! Dies sind nur einige Zutaten des Desserts rund um Christians Waldspaziergang! Lass dich von diesem besonderen Signature Dish verzaubern, magisch, gesund und vor allem eins: wahnsinnig LECKER!

Wer ist Andrea Schirmaier-Huber und was wird dich in ihrer Meisterklasse erwarten? Andrea zeigt dir in ihrer Meisterklasse, wahrhaft meisterlich, die ganze Bandbreite ihres Konditorenhandwerks.

Andrea’s Lieblingskuchen – Gedeckter Apfelkuchen ist pures Glück. Saftige Füllung, zart mürbe Hülle, gut vorzubereiten. Am besten direkt nachbacken!

Groß wie ein Golfball, schokoladig und natürlich mit einer großen Portion Rum: So sollen Rumkugeln schmecken. Wie sie dir perfekt gelingen zeigt dir die Konditorenweltmeisterin in dieser Episode.

Ohne zarte Vanillekipferl im weißen Zuckerkleid fehlt etwas auf dem Plätzchenteller. Andrea erklärt dir die Zubereitung Schritt für Schritt. So gelingen sie garantiert!

Zu Beginn seiner Meisterklasse erzählt Peter Kapp, wie er zum Brotbacken gekommen ist und wie das Backen zu seiner Passion wurde. Er lässt uns hinter die Kulissen seines Werdegangs vom Bäckermeister zu einem der angesagtesten Brot-Künstler blicken. Und er gibt einen Ausblick auf den Aufbau und die Themen seiner Meisterklasse.

Einfach und unkompliziert deinen eigenen Sauerteig zubereiten und Sauerteigbrot backen, ist gar nicht so schwer. Alles beginnt mit dem Ansetzen eines guten Sauerteigs, der dich über Jahre begleitet und viele aromatische Brote hervorbringt. In seiner Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Peter Kapp die genaue Vorgehensweise. Perfektes Gelingen ist garantiert.

Peter Kapp präsentiert dir die Zubereitung eines außergewöhnlich leckeren Brotes mit wunderbaren Aromen, passend für den Sommer. Das Aroma des Honigs und des Lavendels machen das Brot ideal für Konfitüren oder leckere Aufstriche.

In den Farben der Revolution, schwarz und rot, entstand Peter Kapp’s Sepia-Cranberry Baguette, das jeden Gourmet vor eine genusstechnische Herausforderung stellt. Die schwarze Farbe des Brotes lässt die Geschmacksnerven etwas Bitteres erwarten und die damit kontrastierende Süße der Cranberries bereitet eine geschmackliche Überraschung.

Der Duft im Haus, wenn man ein selbst gebackenes Brot aus dem Ofen holt, ist unglaublich. Zum Abschluss verrät dir Peter Kapp seine besten Tipps, wie du aus deinem selbst gebackenen Brot ein geschmackliches Meisterwerk machst. Mit seinen 10 Geboten der Brotbackkunst ist das Gelingen garantiert.

“Ein Drink besteht nicht nur aus den richtig zusammen gemischten Zutaten, er ist ein Gesamtkunstwerk.
Wenn ich mir einen neuen überlege, geht es deswegen nicht nur um den Geschmack, sondern auch um den Namen, das Glas und die Deko, es muss alles passen.” Nic Shanker entführt dich in seiner Meisterklasse in die große Welt der Cocktailkunst. Gerührt oder geschüttelt? Cocktails liegen voll im Trend und mit diesem Kurs schmecken die Drinks wie in deiner Lieblingsbar!

Spirituosen sind auf der ganzen Welt ein beliebtes alkoholisches Getränk. Nic vereint alles Wissenswerte rund um das Thema Bar und Spirituosen – von der Herkunft der wichtigsten Getränke bis hin zu den beliebtesten Cocktailrezepten.

You are never lonely with a Negroni!
Ein Aperitif geht immer… Aber woher kommt dieser Begriff eigentlich und warum ist ein Snack an der Bar in Kombination mit einem Aperitif, der perfekte Einstieg in einen gelungenen Abend?

Das Leben ist wie ein Cocktail, mal erfrischend süß, mal herzhaft bitter, aber im großen und ganzen absolut genießenswert. Und weil Qualität im Glas nicht zu verachten ist, entführt dich Nic in eine Welt der Premiumspirituosen, frischgepresster Säfte und selbstgekochten Sirup Variationen. Wie wäre es mit einem frischen Thymian-Grapefruitsirup und einer selbstkreierten, erfrischenden Grapefruitlimo dazu?

Nach dem Essen ist vor dem Drink! Oder wie war das doch gleich? Nic erklärt dir in dieser Episode was einen Afterdinner Drink ausmacht und mixt mit dir einen Espresso Martini und als krönenden Abschluss eine geheime Eigenkreation.

Wer ist Justin Leone und wie ist er zum Wein gekommen? Erfahre mehr über den Rockstar mit dem Weinglas. Wie ist er zum Wein gekommen und warum ist Wein verkosten ähnlich wie Musik machen? Erfahre alles über Justins Weg in die Gastronomie und darüber, wie Wein zu seiner großen Leidenschaft wurde.

Lass dich überraschen. Eine Flasche – eine Symphonie. Der Meisterklasse-Sommelier beschreibt die 5 Ecksteine des Weins anhand von Musik: der Weinberg (Komposition), die Reben (Musiker), der Winzer (Dirigent), der Jahrgang (Konzertsaal) und das Publikum (du)! Keine Ahnung von Wein? Justin Leone erklärt dir in dieser Episode die Basics und was Wein überhaupt ist.

Jungwinzerin Sophie Christmann ist die 8. Generation im „Weingut Christmann“ in Gimmeldingen. Der klassische Familienbetrieb ist vor allem auf Riesling spezialisiert und dafür bekannt, hat aber auch eine lange Spätburgundergeschichte. Mit ihrem Vater Steffen Christmann betreibt sie …

Chardonnay ist eine der populärsten Rebsorten der Welt. Auch in Deutschland nimmt ihr Anbau beständig zu. Die Weine eignen sich für viele Trinkanlässe und doch hat Chardonnay manchmal einen etwas schwierigen Ruf, unser Meisterklasse-Sommelier erklärt dir, wieso.

Du willst mehr über die Episoden und die Meisterklasse erfahren?

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

* Hiermit abonnierst du den kostenlosen Meisterklasse Newsletter.

Eine Abmeldung ist jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter möglich.

Jetzt anmelden

Was unsere Kunden sagen

Hilfe / FAQ

→ Nein. Der Kurs ist so aufgebaut, dass sowohl Kochanfänger, als auch ambitionierte Köche eine Lernkurve erfahren. Er beginnt mit den Basics zur Ausstattung, Fonds und Saucen und widmet sich anschließend Schritt für Schritt komplexeren Gerichten.

Nein. In der Regel hat eine gut sortierte Küche zuhause alles, was im Kurs benötigt wird.

Weitere Fragen?

Finde weitere Informationen zu den Kursen und Abläufen bei der Meisterklasse.